Homepage
Uhr
Suche
  

Neue Beiträge
Schriftfarben
von: Iston Sa 23. Feb 2013, 17:38 zum letzten Beitrag Sa 23. Feb 2013, 17:38

Das Walfangverbot steht auf der Kippe!
von: Petralein Mi 26. Mai 2010, 10:19 zum letzten Beitrag Mi 26. Mai 2010, 10:19

Allen Mitgliedern und Gästen
von: Artemisia Mi 23. Dez 2009, 12:57 zum letzten Beitrag Mi 23. Dez 2009, 12:57

In eigener Sache
von: Artemisia Di 24. Nov 2009, 13:25 zum letzten Beitrag Di 24. Nov 2009, 13:25

Delfine brauchen EURE Hilfe
von: Petralein Mi 7. Okt 2009, 15:33 zum letzten Beitrag Mi 7. Okt 2009, 15:33

Hallo kleiner Kerl!
von: Rudolph Sa 12. Sep 2009, 15:47 zum letzten Beitrag Sa 12. Sep 2009, 15:47

Musik Player
Partnerseiten

 

Hunde und Schnee :-)

Da fühlt sich der beste Freund des Menschen pudelwohl

Hunde und Schnee :-)

Beitragvon Chawa » So 4. Jan 2009, 11:30

Na ja wir haben kräftig Schnee bekommen.
So macht spazieren gehen eigentlich viel Spaß.

Nicht so jedoch mit unserem Junior FreeMan! :roll:
Der junge "Herr" ist sich nämlich zu schade dafür, sich das Fell vollschneien zu lassen.
Der hetzte von Baum zu Baum, um sich unter zu stellen, damit seine Haarpracht bloß nicht nass wird. :oops:

Ganz anders die Mickey. Die Seniorin wetzte durch den Schnee, sprang und wartete auf die versprochene Schneeballschlacht. Es war wieder eine Freude, sie so munter zu sehen! Und zum Schluss, wälzte sie sich auch noch im Schnee. :P

So jetzt sind wir wieder drin. Hund und Mensch abgetrocknet.
Das Pärchen liegt jetzt im gemeinsamen Korb und träumt.
LG und schönen Sonntagsspaziergang.
Das Chawa Rudel
Lebe, wie DU, wenn Du einmal stirbst,
wünschen wirst gelebt zu haben!
Benutzeravatar
Chawa
[Profil ändern]
 
Beiträge: 30
Registriert: 01.2009
Wohnort: D / E / IL
Geschlecht: weiblich

Re: Hunde und Schnee :-)

Beitragvon Artemisia » So 4. Jan 2009, 14:24

Habt Ihr so viel Schnee, dass es für 'ne Schneeballschlacht reicht?
Bei uns ist zum Glück nur der Boden so eben "bestäubt" gewesen, nur in den Gärten und auf dem Feld liegt noch was.

Aber wie unterschiedlich doch auch Tiere sind, nicht?
Was der eine liebt, muss der andere noch lange nicht mögen.
So ist es bei uns mit Wasser. Wotan liebt Wasser und liebt schwimmen und sein Bruder ist nichtmals durch eine Pfütze gelaufen. Man hätte sich ja die Pfoten nass gemacht.

Als es neulich geschneit hatte, kam Wotan auch wieder wie "Snowdog" von draussen rein, er findet's toll!


Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Hunde und Schnee :-)

Beitragvon freakhead » Mi 7. Jan 2009, 02:08

mailo steht voll auf schnee.am liebsten spielt er schneebälle aportieren :lol: oder sich an äste in zugefrorenen seen probieren
Bild

oder einfach mal übers wasser gehen
Bild
if you want to be you gotta be a wannabe
Benutzeravatar
freakhead
[Profil ändern]
 
Beiträge: 22
Registriert: 01.2009
Wohnort: greven/nrw
Geschlecht: männlich

Re: Hunde und Schnee :-)

Beitragvon Artemisia » Do 8. Jan 2009, 19:22

Was ich im Moment nur so extrem nervig finde, jedesmal, wenn mein Hund von draussen rein kommt - und er geht oft und gerne raus - kann ich ihm die Schneeknübbelchen zwischen den Zehen raus puhlen.
Ich hab die ganze Wohnung gefliest, und wenn der nasse Pfoten hat, rutscht der drinnen mehr als draussen. :D


Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Hunde und Schnee :-)

Beitragvon freakhead » Mi 14. Jan 2009, 22:03

und dann im frühjahr der haarwechsel ^^ gut das meiner kurzhaar ist :mrgreen: ich hab da noch n nettes foto gemacht.gab zwar n kalten bauch :shock: aber ist echt gelungen
Bild
if you want to be you gotta be a wannabe
Benutzeravatar
freakhead
[Profil ändern]
 
Beiträge: 22
Registriert: 01.2009
Wohnort: greven/nrw
Geschlecht: männlich

Re: Hunde und Schnee :-)

Beitragvon Romana » Do 15. Jan 2009, 13:02

[Unsere Paula gefällt der Schnee sehr gut, sie hat ihn auch schon oft" probiert", dadurch bekam sie (natürlich) erst mal nen kräftigen Durchmarsch... Also war Hüttenkäse und schwarzer Tee angesagt! Und viel Trockenfutter... und eine Spritze beim Tierarzt... und nochmal Tee und Hüttenkäse(lach) sie hat`s noch nicht kapiert - Schnee ist nur zum spielen da, Fallerie und Fallera...(siehe Frauchens Hand)
Benutzeravatar
Romana
[Profil ändern]
 

Re: Hunde und Schnee :-)

Beitragvon Chawa » Mo 19. Jan 2009, 09:58

Das mit dem Schneefressen machen denke ich ALLE Welpen und Junghunde gern.
Bis auf meinen bereits verstorbenen Boxer Dux. der hat selbst im Alter von 12 Jahren noch nicht kapiert, dass es danach mal wieder nur Diätfutter gab :-)
Schnee war sein Laibgericht :-(
Na ja mit den Jahren hat er sich dran gewöhnt, aber wenn man nicht aufpasste, legte er sich genüsslich hin und fraß die ganze Umgebung leer.
LG vom Rudel
Lebe, wie DU, wenn Du einmal stirbst,
wünschen wirst gelebt zu haben!
Benutzeravatar
Chawa
[Profil ändern]
 
Beiträge: 30
Registriert: 01.2009
Wohnort: D / E / IL
Geschlecht: weiblich

Re: Hunde und Schnee :-)

Beitragvon Chawa » Mo 19. Jan 2009, 09:59

freakhead hat geschrieben:Bild


Das Foto ist wirklich klasse!!!!!!!!!!!
Lebe, wie DU, wenn Du einmal stirbst,
wünschen wirst gelebt zu haben!
Benutzeravatar
Chawa
[Profil ändern]
 
Beiträge: 30
Registriert: 01.2009
Wohnort: D / E / IL
Geschlecht: weiblich

Re: Hunde und Schnee :-)

Beitragvon Chawa » Mo 19. Jan 2009, 10:05

freakhead hat geschrieben:Bild Bild


Hoffe, dass Mailo etwas vorsichtiger ist, als ein Hund letztens.
Der ist im zugefrorenen Wasser eingebrochen und es dauerte 1/2 Stunde, bis er gerettet werden konnte.
An die Seen in der Umgebung geht es im Winter nicht, wenn sie zugefroren sind. Dazu hab ich um ehrlich zu sein, zu viel Angst, dass sie einbrechen und ich ihnen dann nicht helfen kann. Na ja, ich bin da etwas ängstlich. Die zugefrorenen Gräben müssen reichen.
LG vom Rudel
Lebe, wie DU, wenn Du einmal stirbst,
wünschen wirst gelebt zu haben!
Benutzeravatar
Chawa
[Profil ändern]
 
Beiträge: 30
Registriert: 01.2009
Wohnort: D / E / IL
Geschlecht: weiblich

Re: Hunde und Schnee :-)

Beitragvon Chawa » Mo 19. Jan 2009, 10:10

Artemisia hat geschrieben:kann ich ihm die Schneeknübbelchen zwischen den Zehen raus puhlen.


Bei uns sieht es so aus, dass neben dem Eingang eine Wasserschüssel steht. Wenn die reinkommen, werden erst die Pfoten gebadet und dann abgetrocknet.
Sie kennen es schon, denn wenn wir in Spanien sind, müssen sie da auch immer durch, weil ich die Sanddünen, die sie mitbringen, auch nicht gleich im Korb haben will. :-)
Das mit dem Wasser hat mir mal eine Freundin empfohlen, da man ja nie weiß, was bei dem Wetter draußen gestreut wird. :oops:
Und die Seniorin Mickey ist inzwischen etwas empfindlich an den Pfoten.
LG von den Beiden
Lebe, wie DU, wenn Du einmal stirbst,
wünschen wirst gelebt zu haben!
Benutzeravatar
Chawa
[Profil ändern]
 
Beiträge: 30
Registriert: 01.2009
Wohnort: D / E / IL
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron