Homepage
Uhr
Suche
  

Neue Beiträge
Schriftfarben
von: Iston Sa 23. Feb 2013, 17:38 zum letzten Beitrag Sa 23. Feb 2013, 17:38

Das Walfangverbot steht auf der Kippe!
von: Petralein Mi 26. Mai 2010, 10:19 zum letzten Beitrag Mi 26. Mai 2010, 10:19

Allen Mitgliedern und Gästen
von: Artemisia Mi 23. Dez 2009, 12:57 zum letzten Beitrag Mi 23. Dez 2009, 12:57

In eigener Sache
von: Artemisia Di 24. Nov 2009, 13:25 zum letzten Beitrag Di 24. Nov 2009, 13:25

Delfine brauchen EURE Hilfe
von: Petralein Mi 7. Okt 2009, 15:33 zum letzten Beitrag Mi 7. Okt 2009, 15:33

Hallo kleiner Kerl!
von: Rudolph Sa 12. Sep 2009, 15:47 zum letzten Beitrag Sa 12. Sep 2009, 15:47

Musik Player
Partnerseiten

 

Mein Hund ist toll, weil . . .

Da fühlt sich der beste Freund des Menschen pudelwohl

Mein Hund ist toll, weil . . .

Beitragvon Artemisia » Do 5. Mär 2009, 17:18

Dass man sein Haustier - genauso wie die eigenen Kinder - für die schönsten und klügsten hält, ist bekannt und so soll es ja auch sein.
Trotzdem wage ich zu behaupten, blöd ist mein Hund wirklich nicht. Im Gegenteil! :lol:

Gestern hat er nun etwas gebracht, was mich doch sehr amysiert hat, und was ich Euch gern erzählen würde. Dazu muß ich allerdings ein wenig ausholen:

Ich hasse es, wenn Hunde am Esstisch betteln! Dies habe ich versucht zu vermeiden, indem ich dem Hund von Klein an sein Futter ausschließlich in seiner Ecke gebe, und er auch für jedes noch so kleine Häppchen, das er ausser der Reihe bekommt, auf seine Decke gehen muß. Wenn er nun vermutet, es könnte möglicherweise etwas für ihn abfallen, (z.B. beim Kochen) setzt er sich schon vorsorglich mit dem Blick Richtung Küche auf seine Decke um dort zu warten.

Nun, wie Ihr wisst, habe ich auch noch die Katzen, und damit der Hund denen nicht das Futter weg frisst, bekommen sie es auf einem ansonsten ungenutzten Stück Küchenschrank am Ende der Küchenzeile.
Wie wohl die meisten anderen Leute auch, pflege ich nach dem Spülen die Arbeitsflächen zu säubern, und die von den Katzen muß ich auch schon mal richtig schrubben, um angetrocknete Futterreste weg zu bekommen. Der Hund kennt diese Arbeitsfolge natürlich genau und weiß, dass wenn noch ein Rest Katzenfutter im Napf ist, er diesen runtergestellt bekommt, damit die Katzen abends Frisches bekommen können.

Nun war es gestern auch wieder so, ich hatte gespült, fing an die Arbeitsflächen abzuwischen und schwupps - flitzt mein Hund auf die Decke um zu warten.
Natürlich sah ich seinen lauernden Blick aus meinem Augenwinkel, aber der Katzennapf war leer. Also bemühte ich mich - innerlich schmunzelnd - sein Hoffen zu ignoriere und putze weiter. Da schob er seinen leeren Napf ganz demonstrativ in den Kücheneingang als wolle er sagen: "Guck mal, hier ist überhaupt nichts mehr drin!" und begann, ihn provokativ auszulecken.
Ich mußte darüber so lachen, dass ich ihm ein Stück Trockenfleisch in den Napf legte, allerdings nicht ohne den Vorwurf, dass er seinen Willen doch wieder durchgesetzt hat. :shock:



Ich würde mich freuen, wenn Ihr auch solch eine Geschichte von Euren Hunden erzählen könnt, oder, wenn Ihr der Meinung seid, Eure Katze oder Euer Goldhamster hat was Tolles gemacht, eröffnet in entsprechender Rubrik einen vergleichbaren Thread.
Auf jeden Fall freue ich mich, ein paar Geschichten Eurer Tiere zu erfahren.


Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Mein Hund ist toll, weil . . .

Beitragvon freakhead » Do 5. Mär 2009, 19:48

:D das macht mailo jedesmal wenn ich mal vor lauter arbeit seinen napf nicht aufgefüllt habe.dann nimmt er seinen napf in´s maul und "spuckt" ihn mitten in´s wohnzimmer.damit hatte er schon so manches mal die lacher auf seiner seite.
if you want to be you gotta be a wannabe
Benutzeravatar
freakhead
[Profil ändern]
 
Beiträge: 22
Registriert: 01.2009
Wohnort: greven/nrw
Geschlecht: männlich

Re: Mein Hund ist toll, weil . . .

Beitragvon Romy » Sa 28. Mär 2009, 19:35

Weil er im Moment ganz "brav" auf dem Bett sitzt(!) und ich schon wieder am verzweifeln bin, weil ich wieder nur irgendwo antworten kann und nicht selbst meinen eigenen Senf dazu geben kann. Mein Hund könnte ja auch unruhig rumhüpfen oder so...
Benutzeravatar
Romy
[Profil ändern]
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Mein Hund ist toll, weil . . .

Beitragvon Romy » So 29. Mär 2009, 19:12

Er jetzt schon 16 Jahre alt ist und immer noch munter! Natürlich nicht mehr ganz sooo frisch wie vor 2-3 Jahren, aber wir verstehen uns schon fast blind -taub ist die Anna ja schon... Und das mit dem Sehen ist auch schon so eine Sache! Aber, sie hat jetzt die kleine Paula und "schabernackt" sogar manchmal mit ihr! Was soll`s - Anna und Paula verstehen sich gut! Das ist doch die Hauptsache!
Benutzeravatar
Romy
[Profil ändern]
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.2009
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron