Homepage
Uhr
Suche
  

Neue Beiträge
Schriftfarben
von: Iston Sa 23. Feb 2013, 17:38 zum letzten Beitrag Sa 23. Feb 2013, 17:38

Das Walfangverbot steht auf der Kippe!
von: Petralein Mi 26. Mai 2010, 10:19 zum letzten Beitrag Mi 26. Mai 2010, 10:19

Allen Mitgliedern und Gästen
von: Artemisia Mi 23. Dez 2009, 12:57 zum letzten Beitrag Mi 23. Dez 2009, 12:57

In eigener Sache
von: Artemisia Di 24. Nov 2009, 13:25 zum letzten Beitrag Di 24. Nov 2009, 13:25

Delfine brauchen EURE Hilfe
von: Petralein Mi 7. Okt 2009, 15:33 zum letzten Beitrag Mi 7. Okt 2009, 15:33

Hallo kleiner Kerl!
von: Rudolph Sa 12. Sep 2009, 15:47 zum letzten Beitrag Sa 12. Sep 2009, 15:47

Musik Player
Partnerseiten

 

Steinkauz in Achterhoek, NL

Steinkauz in Achterhoek, NL

Beitragvon Artemisia » Fr 24. Apr 2009, 23:41


Hier habe ich einen absolut niedlichen Genossen, einen kleinen Steinkauz in Achterhoek, in den Niederlanden.

Im Gelege befinden sich vier Eier, die in der Zeit vom 12. bis zum 18 April gelegt wurden. In der zweiten Maiwoche müssten demzufolge die ersten Jungen schlüpfen.

Bild

Ein wirklich putziger kleiner Kerl, eine Freude, ihn zu beobachten.

http://www.beleefdelente.nl/steenuil


Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Steinkauz in Achterhoek, NL

Beitragvon Yanthea » Do 30. Apr 2009, 12:18

Hallo Artemisia,
war gerade auf dieser Seite, und die haben ja noch einige andere Webcams die sehr sehr schön sind, vorallem die Kohlmeisen haben es mir angetan, da wird es siche rbald sehr lebhaft werden. Und auch beim Turmfalken sind ja schon 4 Eier im Nest, sehr schön die Seite...
Liebe Grüße
Yanthea
Benutzeravatar
Yanthea
[Profil ändern]
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.2009
Wohnort: Nähe Bremen
Geschlecht: weiblich

Re: Steinkauz in Achterhoek, NL

Beitragvon Artemisia » Mi 13. Mai 2009, 11:23


Die ersten zwei Küken sind da!!! :lol:

Das erste ist laut unten stehendem Text heut Nacht gegen zwei,
das zweite scheinbar im Laufe des Vormittags geschlüpft.
Vorhin beim Füttern konnte man ein wenig von ihnen sehen.

Bild

Und hier "12-05: Stt.. je kan ze horen!" ist ein Filmchen
über die Unterhaltung zwischen Mutter und Küken im Ei.


Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Steinkauz in Achterhoek, NL

Beitragvon Artemisia » Fr 15. Mai 2009, 16:43


Wie berichtet, hat es bei Kauzens hat es am Mittwoch Nachwuchs gegeben,
einer nach dem anderen krabbelte im Laufe des Tages aus dem Ei.

Bild

Einen entsprechenden Film dazu gibt es auch auf der Seite
"13-05: Vier kuikens, dagoverzicht".

Heute wurden dann schon reichlich Mäuschen gebunkert
und bei Bedarf an die hungrige Meute verfüttert.

Bild



Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Steinkauz in Achterhoek, NL

Beitragvon Artemisia » Mi 20. Mai 2009, 21:33


Die kleinen Eulchen sind nun eine Woche alt und schon mächtig gewachsen.

Bild

Theoretisch müssten sie inzwischen ihr Gewicht von anfänglich 12 - 13 Gramm vervierfacht haben. Echte Schwerarbeit für den armen Eulenvater, der der schafft durchschnittlich im Zwei-Minuten-Turnus das Futter herbei.
Dass die Mutter selbst noch nicht mit auf die Jagd geht, sondern fast ausschließlich bei den Jungen bleibt, ist laut Homepage ein Zeichen, dass das Futterangebot gut und reichlich ist und keine Notwendigkeit der Unterstützung besteht.

Schon während der Brutzeit musste der Vater sein Weibchen versorgen und es wurde einmal genau nachgehalten, was er ihr alles gebracht hat.
In der Zeit vom 18. April bis zum 02. Mai fraß sie genau:

154 Maikäfer,
16 Maikäfer-Larven,
mehrere verschiedene Mäuse,
eine Motte und
10 Tiere, die nicht bestimmt werden konnten.
Von den insgesamt 188 Tieren hat er ihr 176 gebracht, fast 94 % ihrer gesamten Nahrung.
Die Tiere, die er jetzt für die Küken herbei trägt, müssen derzeit noch gezählt und ausgewertet werden. Alle Achtung, Vater Kauz, das nenn' ich fleißig!


Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Steinkauz in Achterhoek, NL

Beitragvon Rudolph » So 7. Jun 2009, 19:06

Die Kleinen sind ja mittlerweile schon "mächtig" groß geworden, was wohl auf die emsige Arbeit der Eltern zurrückzuführen ist.. :mrgreen:
Ist schon erstaunlich, wass diese kleinen Kerlchen zustande bringen.


Vielen Dank auch hier für deine Updates und Bilder!:)
Into a strange new world, into the after. All your tears might find you've fallen too far.
Take another look, take another ride. Can't we make them leave the hate behind?
And I still believe in nothing. Will we ever see the shape of tomorrow?
Nevermore
Benutzeravatar
Rudolph
[Profil ändern]
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.2009
Wohnort: Tirol
Geschlecht: männlich

Re: Steinkauz in Achterhoek, NL

Beitragvon Hexe-kraehenreich » So 7. Jun 2009, 19:26

Hallo Artemisia,
oh ich liebe alle Arten von Eulen.
Und so ein Tier einmal live zu sehen ist das schönste.
Und dieses Glück hatte ich auch in meinem alten Wohnort.
Dort nisteten auch Eulen, was für eine Art weiß ich leider nicht.
Aber eines Nachts als ich auf dem Balkon saß kam eine ganz oft angeflogen
und zischte immer wieder ganz knap über meinen Kopf hinweg.
Ich sage Dir das war ein tolles erlebniss, auch wenn es ein wenig unheimlich war.
Da ich befürchtete das die Eule es auf meine damals noch sehr kleine Katze
abgesehen hatte.

Dir vielen Dank für all deine tollen Beiträge.
Man erfährt so doch Dinge die man so nicht kannte.

Gruftige Grüßle deine HEXE
Benutzeravatar
Hexe-kraehenreich
[Profil ändern]
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.2009
Wohnort: Hexenreich - Richtung Nimmerland in etwa
Geschlecht: weiblich

Re: Steinkauz in Achterhoek, NL

Beitragvon Artemisia » Mo 15. Jun 2009, 16:17

Hexe-kraehenreich hat geschrieben: Da ich befürchtete das die Eule es auf meine damals noch sehr kleine Katze abgesehen hatte.


Dann war es aber kein Steinkauz, Hexe, denn die sind nur etwa so groß wie eine Dohle, wenn überhaupt. Und wenn Du Dir diesen Film ansiehst, ( 31-05: Merel ligt dwars) wirst Du erkennen, dass sie kaum größer als die erbeutete Schwarzdrossel ist.

Aber Du hast Recht, Eulen sind tolle Vögel und es macht richtig doll Spaß, ihnen bei der Aufzucht ihrer Jungen zuzusehen.
Ich werd mal schau'n, ob ich nicht irgendwo wieder ein Schleiereulen-Nest entdecke.


Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Steinkauz in Achterhoek, NL

Beitragvon Artemisia » Sa 20. Jun 2009, 16:56


Die jungen Käuzchen sind erwachsen geworden!

Am 15. , 16. und 17. Juni haben die ersten drei Jungvögel die Sicherheit der Bruthöhle gegen die gefahrenreiche Welt außerhalb der Kinderstube eingetauscht um nun den letzten Schritt ins Erwachsenenlebens zu gehen indem sie ihre Flugkünste ausbauen und das Jagen lernen.
In den Abendstunden hört man sie noch immer vor dem Nistkasten nach Futter betteln.

Nur der letzte kann sich noch nicht recht überwinden und kehrt immer wieder in die gewohnte Umgebung zurück, und schläft auch tagsüber dort. Irgendwann wird er sich seinen Geschwistern anschließen und die Welt erkunden.

Bild



Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Steinkauz in Achterhoek, NL

Beitragvon Artemisia » Mo 22. Jun 2009, 14:49


Seit dem Wochenende ist nun auch der letzte Jungvogel ausgeflogen.
Was bleibt, ist ein verlassener Nistkasten
und eine Menge Essensreste. :lol:

Bild

Ich wünsche der Viererbande ein erfülltes Leben und satte Futtergründe
und hoffe die Eltern in der nächsten Saison gesund und munter wieder zu sehen.


Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron