Homepage
Uhr
Suche
  

Neue Beiträge
Schriftfarben
von: Iston Sa 23. Feb 2013, 17:38 zum letzten Beitrag Sa 23. Feb 2013, 17:38

Das Walfangverbot steht auf der Kippe!
von: Petralein Mi 26. Mai 2010, 10:19 zum letzten Beitrag Mi 26. Mai 2010, 10:19

Allen Mitgliedern und Gästen
von: Artemisia Mi 23. Dez 2009, 12:57 zum letzten Beitrag Mi 23. Dez 2009, 12:57

In eigener Sache
von: Artemisia Di 24. Nov 2009, 13:25 zum letzten Beitrag Di 24. Nov 2009, 13:25

Delfine brauchen EURE Hilfe
von: Petralein Mi 7. Okt 2009, 15:33 zum letzten Beitrag Mi 7. Okt 2009, 15:33

Hallo kleiner Kerl!
von: Rudolph Sa 12. Sep 2009, 15:47 zum letzten Beitrag Sa 12. Sep 2009, 15:47

Musik Player
Partnerseiten

 

Norfolk Eagle Cam, Botanical Garden Norfolk

Norfolk Eagle Cam, Botanical Garden Norfolk

Beitragvon Artemisia » Di 3. Mär 2009, 00:34

Dies ist das Nest, in dem im letzen Jahr unser guter, armer Buddy das Licht der Welt erblickte.
(Der eine oder andere wird sich an das Sorgenkind mit dem deformierten Schnabel erinnern)
http://www.wvec.com/cams/eagle.html

Auch dieses Jahr haben seine Eltern das Nest wieder aufgesucht und eine neue Brutsaison begonnen.
Mittlerweile liegen drei Eier im Nest, das erste vom 10.02., das zweite vom 13. und das dritte am 18.02.
Leider gab es in der Nacht eine Sturm und so sieht man im Moment nur einen schwarzen Bildschirm.
Also ein Bild aus dem Archiv vom Center:
Es ist von dem Tag, als das dritte und scheinbar letzte Ei gelegt wurde.

Bild

Von Buddy selbst gibt es auch wieder neue Bilder, leider immer noch alles andere als zufriedenstellend.

Bild
Bild

Ich finde, es sieht noch immer schlimm aus, vor allem, wenn man davon ausgeht,
dass er eigentlich in diesem Frühjahr ausgewildert werden sollte.
Dennoch, die Ärzte scheinen zuversichtlich. Und abgesehen von dem Schnabel scheint er sich bestens entwickelt zu haben und wohlauf zu sein.


Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Norfolk Eagle Cam, Botanical Garden Norfolk

Beitragvon Artemisia » Do 2. Apr 2009, 16:46


Im Nest, in dem vor elf Monaten Buddy das Licht der Welt erblickte,
ist vor einer Woche das letzte von seinen drei Geschwistern geschlüpft.

Bild


Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Norfolk Eagle Cam, Botanical Garden Norfolk

Beitragvon Artemisia » Mi 22. Apr 2009, 22:30

Uih, was für ein Wind!
Bild

Da zieht man doch besser die Köpfe ein.
Bild


Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Norfolk Eagle Cam, Botanical Garden Norfolk

Beitragvon Artemisia » Fr 24. Apr 2009, 21:59


Über dieses Trio habe ich mich schon köstlich amüsiert, wenn sie dick und vollgefressen da liegen und kaum die Köpfe heben können.
Einmal zur Seite gekippt, zappeln sie wie ein Käfer auf dem Rücken und schaffen es nicht, sich wieder zu drehen. (Siehe der rechte)
Oder der linke, der es doch geschafft hat, sich einmal aufzurichten, dann aber wie ein Steh-auf-Männchen von einer Seite zur anderen schwankte und es vorzog, sich sicherheitshalber doch schnell wieder hinzulegen. :lol:
Es ist eine Freude, diese Bande zu beobachten!

Bild


Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Norfolk Eagle Cam, Botanical Garden Norfolk

Beitragvon Artemisia » Di 28. Apr 2009, 09:28


Wie ich erst jetzt erfahren habe, wurden die Kleinen vorige Woche beringt.
Bei der Gelegenheit hat man sie dann auch routinemäßig gewogen und vermessen.

Bild

Dazu gibt es einen kurzen Film zu sehen.

Gestern haben sie mir dann selbst gezeigt, wie groß sie schon sind.
Beim Ältesten sieht man schon richtig, was es mal werden soll:
Bild

Der Mittlere zeigte daraufhin, was für große Flügel er schon hat:
Bild

Nur die Gehversuche des Jüngsten sahen noch etwas unbeholfen aus:
Bild

Nun, sie haben ja auch noch ein paar Wochen Zeit zum wachsen, und wenn sie weiterhin so gut versorgt werden, mache ich mir da keinerlei Sorgen. :D


Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Norfolk Eagle Cam, Botanical Garden Norfolk

Beitragvon Artemisia » Di 5. Mai 2009, 21:49


"Guck mal, da ist schon wieder einer, der uns beobachtet!"

Bild

"Ja und? Dann drehen wir uns eben um, dann sehen die uns nicht mehr."

Bild

Diese Dreierbande - obwohl jünger als die Blackwater-Adler - ist bereits viel selbständiger. Ein abgelegter Fisch wird durchaus allein schon allein gefressen.


Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Norfolk Eagle Cam, Botanical Garden Norfolk

Beitragvon Artemisia » Mi 20. Mai 2009, 20:18


Heute Mittag wurde einer der Jungadler aus diesem Nest mit einem Sender ausgerüstet.
Leider konnte man von der Aktion selbst nicht viel mitbekommen, aber das Drum und Dran habe ich in einer Bilderserie festgehalten. Zu sehen hier.

Dem jungen Adler schien die anderthalb stündige Prozedur wenig ausgemacht zu haben. Als er ins Nest zurück kam, schaute er sich den Ort des Geschehens noch einmal aus anderer Perspektive an, richtete seine Federn und legte sich schlafen.

Bild

Ich hoffe, dass er über viele Jahre interessante und aufschlussreiche Daten liefern wird.

Sollte demnächst ein Film darüber auf der Homepage zu sehen sein, werde ich den Link dazu selbstverständlich nachreichen.

edit:

Ich hatte ja versprochen, den Film (bzw. den Link zum Film) nachzureichen.
Hier ist er: http://www.wvec.com/video/topvideo-inde ... vid=363602

Es ist immer wieder überraschend, wie man sich verschätzt, was die Größe der Jungvögel betrifft, solange man sie im Nest sieht. Dort wirken sie noch wesentlich kleiner!
Vor allem die Flügel des jungen Adlers haben mich erstaunt, man sollte meinen, dass sie ihn schon durch die Lüfte tragen.


Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Norfolk Eagle Cam, Botanical Garden Norfolk

Beitragvon Artemisia » Do 4. Jun 2009, 14:15


Eine erfolgreiche Brut- und Aufzucht neigt sich dem Ende zu.

Die Kamera ist inzwischen nur noch selten auf das Nest selbst gerichtet,
sondern sie zeigt die gesamte Baumkrone.
Auch hier stehen die drei Jungadler kurz davor, die große weite Welt zu entdecken.
Allerdings sind sie dabei insgesamt etwas flotter als die unwesentlich älteren Blackwater-Adler.
Sie fackeln nicht lang herum, sondern starten gleich ihren Jungfernflug.
http://www.wvec.com/cams/eaglevid1.html

Der Jüngste der drei Geschwister hat allerdings das Nest am Nachmittag zuvor unfreiwillig verlassen,
http://www.wvec.com/cams/eaglevid3.html
konnte aber am nächsten Morgen unversehrt zurückgesetzt werden.

Bild

Noch zögern die beiden jüngeren Geschwister ein wenig, es ist aber nur eine Frage der Zeit,
wann auch sie dem Drängen der Natur folgen und das Nest verlassen.
Genießen wir die Zeit, die uns mit ihnen noch bleibt,
und wünschen wir ihnen und den Eltern schon jetzt ein langes und ausgefülltes Leben!


Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Norfolk Eagle Cam, Botanical Garden Norfolk

Beitragvon Artemisia » Mo 22. Jun 2009, 14:32


Der älteste Adler, Azalea, scheint den Sender genau zur rechten Zeit bekommen zu haben.
Während die zwei jüngeren sich immer noch in unmittelbarer Nähe des Nestes aufhalten,

Bild

zieht es sie in die Welt hinaus.
Auf der Homepage des Botanical Gardens ist eine Karte zu sehen,
wo die einzelnen Aufenthaltsorte eingetragen sind:

http://eagletrak.wmblogs.net/files/2009 ... 090622.jpg


Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere
(Arthur Schopenhauer)


Bild
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
[Profil ändern]
 
Beiträge: 152
Registriert: 12.2008
Wohnort: am Ndrh.
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron